Dienstag, 22. Oktober 2013

Weil es gerade alle tun...

... sind hier meine 20 Dinge über mich. You have been warned.

1) Ich bin zu 98% pünktlich und verlässlich bei den Dingen die ich tu. Aber wenn ich zu spät bin, oder etwas verkacke, dann richtig. So richtig mit Inkassobüro oder dergleichen. Halt so, dass es für alle Beteiligten möglichst mühsam ist.

2) Es gibt 2 beste Eissorten auf der Welt: Orange-Stracciatella und Erdnuss.

3) Ich liebe Wäsche waschen. Schmutzige Wäsche in die Maschine stopfen und wohlriechende saubere aufhängen ... wenn sie trocken ist, liebevoll zusammenlegen und einräumen ... das ist wirklich meine Lieblingshausarbeit. Ganz im Gegensatz zu staubsaugen, das ich meide wie der Teufel das Weihwasser, was sich in meiner beeindruckenden Wollmaus-Zucht zeigt.

4) Ich trage ein intensives Konglomerat aus Gefühlen in mir, aber finde kaum den richtigen Weg, sie auszudrücken. Ich kann zeichnen, aber ich schaffe es nicht, Emotion dadurch abzubauen. Das selbe ist es mit Schreiben und Sport, und auch mit Reden. Mir ist oft, als hätte ich keine Worte für das, was in mir vorgeht, was das drüber reden bisweilen schwierig gestaltet. Es gibt nur ganz wenige Menschen, in deren Gegenwart ich das was ich fühle auch so ausdrücken kann wie ich es fühle. Nicht, weil ich mich nicht traue ... sondern weil mir nicht bei jedem die passenden Worte einfallen um es zu artikulieren. Und bevor ich dann stottern muss, lass ich es ganz.

5) Ich mag Wasser nicht, und Tauchen schon gar nicht. Ein beinahe Ertrinkungsunfall als Zwerg dürfte daran schuld sein. Mr. Herzblatt hat es nun aber geschafft, mich immerhin zum Schnorcheln zu bewegen, was mir besser gefallen hat, als ich erwartet hatte und wobei ich tatsächlich nicht gestorben bin. Man wird sehen wohin das führt.

6) Eine 300 g Tafel Schokolade ist definitiv keine Herausforderung für mich. Ebensowenig wie 6 Dosen Energydrink an einem Tag. Über "gesund" sprechen wir ein ander mal.

7) Ich habe alle meine Möbel nur mit einem Hammer und einem Schraubenzieher aufgebaut. Mehr Werkzeug besitze ich nicht. Dass ich das noch nie bitter bereut hätte, behaupte ich an dieser Stelle gar nicht. Wahrscheinlich bin ich auch der letzte Mensch auf dieser Welt der noch einen Röhrenfernseher hat.

8) Ich hatte mein Leben lang eine sehr ungesunde Einstellung zu mir und meinem Körper und insbesondere meinem Gewicht. Es begeistert mich zu fühlen, wie sich das allmählich bessert. Mit fast 30 bin ich jetzt zum ersten Mal so weit dass ich mich selbst mag und ich liebe es :-)

9) Ich bin ein ziemlicher guter Allrounder und Improvisateur. Aber ich habe kein wirklich herausragendes Skill (außer Maschineschreiben, da bin ich mit über 400 fehlerfreien Anschlägen in der Minute echt gut dabei ;-) ).

10) Ich liebe Kinder, möchte aber keine eigenen.

11) Ich schließe automatisch die Augen, wenn ich von Knäckebrot abbeiße (allerdings nur, wenn es wirklich Knäckebrot ist. Bei jeder anderen Nahrungsaufnahme bleiben meine Augen offen. Wahrscheinlich ist das ein Schutzmechanismus wegen herumkatapulierter, extrem gefährlicher und hartkantiger Knäckebrotbrösel).

12) Ich mag "random acts of kindness", zB. wenn der Nachbar Müll vor der Tür stehen hat, den halt mal mit runter nehmen. Oder jemanden an der Kasse im Supermarkt vor lassen. Sowas finde ich sinnvoll und wichtig.

13) Manchmal würde ich gerne weinen, und kann nicht.

14) Wenn ich finde, dass in Romanen Kapitel oder Szenen fehlen, schreibe ich sie selbst und stecke die Seiten dann ins Buch, dort wo sie meiner Meinung nach hingehören.

15) Ich wollte mal Postbotin werden, weil ich den Gedanken, Menschen Päckchen zu bringen, auf die sie sich freuen, schön fand. (Mir wurde später klar, dass es auch sowas wie Rechnungen gibt und dass man die eher unschön findet).

16) Es ist mir unmöglich, aus einem Buchgeschäft zu gehen, ohne etwas gekauft zu haben.

17) Ich habe noch keinen Regenschirm länger als eine Saison besessen.

18) Meine Eltern hielten es für eine tolle Idee, mir zunächst mal Hochdeutsch und nicht den Dialekt meiner heimatlichen Einöde beizubringen. Kindergarten war toll.

19) Höckerschwäne sind brutale, gemeingefährliche Tiere, die einem die Zehen abzwicken.

20) Ich kann Dinge wie 6stündige Flugverspätungen, Zugausfälle, kurzfristigste Terminverschiebungen, Autopannen, Hoppalas und Katastrophen aller Art mit stoischer Ruhe hinnehmen. Aber schickt mich nicht zum Zahnarzt. Dort dekompensiere ich.

About

Ein bunter Mix aus Sanitätergedanken, Studentenqualen, zuwenig Schlaf, drei Jobs und einem zum Teil etwas wirren Privatleben. Lesen auf eigene Gefahr. Dass Beiträge immer verständlich und klar formuliert sind, wird hier nicht garantiert.

Zum Rauszoomen ...


Massive Attack
Paradise Circus



Clara Luzia
Here's To Nemesis

Das kleine....

Früher, als das Gras noch grün und die Kühe noch fett waren ...

Oktober 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Wow ... Schon soviele?

Little Mia is watching :-) ...

Status

Online seit 3545 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jan, 01:32

Disclaimer

Eh klar. Alles erstunken und erlogen. Keine Ähnlichkeiten zu wem auch immer, egal ob lebend, tot, fiktional. Und mich gibt's in Wirklichkeit auch nicht.

... and the Oscar goes to ...
arbeit aller art
auf skurrile weise geld sparen
bilder
Das Wort ist mächtiger als das Schwert
die gewisse Grundgröße: 6 m!
die universität macht naturtalente bläd
die wände hoch, die straßen entlang ...
feiertags-wahnsinn
fiese tage
G'schmackig!
gute Idee - schlechte Idee
im auftrag eurer eiligkeit
music makes the world go round
na geh!
schön!
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren